Laden ...

Shortcut to Self-Reflection



Was für ein Mensch bin ich?

Testen Sie Ihren Persönlichkeitstyp und
entdecken Sie mit den 9 Typen des Enneagramms
Ihre Stärken und Entwicklungsfelder
und planen Sie damit Ihr Leben mit neugieriger Begeisterung!
Mit dem Étoile Fixe verlieren Sie ihre Visionen nicht aus den Augen. Und mit dem Enneagramm bieten wir ein schnelles Werkzeug die eigenen Stärken und Potentialen die Sie zu Ihren Visionen bringen zu beleuchten. Erkenntnisse aus der Selbstreflexion können Sie nutzen zu einer entschiedeneren Haltung und bewussterem Wahrnehmen eingefahrener Routinen. „Ich halte nicht mehr andere verantwortlich für mein Befinden und betrete bewusst einen neuen Pfad, in meinem selbstbewussten SEIN zu handeln“. Wie von selbst gewinne ich mehr Stärke, Entspannung, Freiheit und Freude an meinem Leben!

Tragen Sie Ihre Erkenntnisse in Ihren LIFE TIMER, dann haben Sie einen professionellen Coach ganzjährig an Ihrer Seite!
Schnelltest
Teil I
Bitte lesen Sie ALLE DREI Möglichkeiten A, B und C zur GÄNZE durch bevor Sie sich entscheiden. Vielleicht wird nicht alles genau passen, es geht vielmehr darum, eines auszuwählen was Ihnen am ehesten entspricht.
Teil II
Bitte lesen Sie wieder alle drei Möglichkeiten durch und wählen das aus, was am ehesten auf Sie zutrifft.
(A) Ich bin geradeheraus und liebe meine Unabhängigkeit: ich finde, man sollte sein Leben im Griff haben, dann kommt man am besten voran.
 Ich bin kontaktfreudig, setze mir meine Ziele selbst und möchte etwas in Bewegung bringen.
 Ich sitze nicht gern herum - ich möchte anerkannt werden und etwas erreichen. Ich bin nicht unbedingt auf Konfrontationskurs, lasse mich aber auch nicht herumschubsen.
 Meist weiß ich was ich will, und lasse nicht davon ab. Ich arbeite hart und spiele mit hohem Einsatz.

(B) Ich bin ein ruhiger Typ, dem es nichts ausmacht, alleine zu sein.Ich bin eher unauffällig und kein gesteigertes Durchsetzungsvermögen.
 In der Rolle eines Wettkämpfers oder gar Anführers fühle ich mich nicht wirklich wohl.
 Mich reizt die Welt der Vorstellungen und Gedanken - wahrscheinlich halten mich deshalb die meisten für einen Träumer. ohne das Gefühl, dauernd etwas unternehmen zu müssen bin ich im Grunde zufriedener.

(C) Ich bin engagiert und überaus verantwortungsbewusst. Wenn ich meinen Verpflichtungen nicht nachkomme und die in mich gesetzten Erwartungen nicht erfülle, fühle ich mich nicht gut.
 Ich möchte, dass die Anderen wissen, dass ich für sie da bin und mich für sie einsetze. Ich habe oft große persönliche Opfer gebracht, ohne dafür honoriert zu werden.
 Oft kümmere ich mich zu wenig um mich selbst - meistens geht irgendwas anderes vor, sodass ich kaum dazu komme, meine eigenen Angelegenheiten zu erledigen und Zeit für mich selbst zu finden.

Bitte wählen und für sich aufnotieren: (A) (B) (C)
(X) Ich bin meist optimistisch. Mein Motto ist: es wird schon alles gut gehen. Ich kann mich mit allem Möglichen beschäftigen und finde fast immer etwas, wofür ich mich begeistern kann.
 Ich bin gern unter Leuten und freue mich, wenn ich andere Menschen aufmuntern kann. wenn ich mich mal schlecht fühle, muss das nicht jeder mitbekommen.
 Manchmal konnte ich meine positive Haltung jedoch nur dadurch bewahren, dass ich meine Probleme vor mir hergeschoben habe.

(Y) Ich mache aus meinem Herzen keine Mördergrube - die meisten Menschen wissen sofort, wie es um mich steht. Gegenüber manchen Leuten muss ich natürlich zurückhaltend sein - dann aber brodelt es in mir.
 Ich möchte wissen, woran ich mit anderen Leuten bin und auf was bzw. auf wen ich mich verlassen kann - mit mir dürfte kaum jemand Probleme haben.
 Wenn ich etwas als Unrecht ansehe, erwarte ich, dass sich andere davon ebenso betroffen fühlen. Ich kenne die Regeln, lasse mir aber nicht gern vorschreiben, was ich tun soll.
 Meine Entscheidungen treffe ich lieber selber.

(Z) Ich baue auf Logik und Selbstbeherrschung - mit Gefühlen kann ich weniger gut umgehen. ich arbeite gern unabhängig, bin dabei effizient, aber durchaus nicht vor Perfektionismus gefeit. Wenn persönliche Konflikte oder andere Probleme auftauchen halte ich meine eigenen Gefühle lieber heraus. Manchen Menschen komme ich zu distanziert vor, aber ich möchte nicht, dass mir meine emotionalen Reaktionen bei dem, was wirklich wichtig ist, in die Quere kommen. Wer mir auf den Zahn fühlen will, wird nicht gebissen, aber auch nicht viel über mich herausfinden.

Auswählen und aufnotieren: (X) (Y) (Z)
Auswertung des Tests

Buchstaben Kombination AX AY AZ BX BY BZ CX CY CZ
Typus 7 8 3 9 4 5 2 6 1
Typenbeschreibung

Nach dem Enneagramm hat jedes Persönlichkeitsmuster eine bestimmte Weltsicht und betrachtet die Welt durch einen entsprechenden Filter. Davon ausgehend wird es möglich durch dieses Werkzeug quasi aus einer Distanz zu erklären, warum ich mich auf eine bestimmte Weise und nicht anders verhalte. Damit trägt das Enneagramm zum Verständnis von mir selber und aber auch den anderen bei. In den 9 Typologien werden die Grundhaltungen und die Vermeidungen dargestellt und es zeigt zugleich Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung.

Das Enneagramm trägt dazu bei, die eigene Dynamik sowie die zwischen einander aus einem Abstand betrachtet zu verstehen und damit zwischenmenschliche Probleme zu lösen.

Enneagramm - Typusbezeichnung und besondere Fähigkeiten ... vermeidet Entwicklungspotenziale neben Wachsamkeit,
innerer Ruhe und Humor.
1 Reformer, Perfektionist Kritiker

Leistungswille, korrektes Handeln; Verantwortlichkeit und Ehrlichkeit; Streben nach Verbessern (hohes Qualitätsbewusstsein); Hingabe und Idealismus; hohes Selbstbewusstsein

Beachtet fast kategorisch, was in einer Situation richtig oder falsch ist.
Ablehnung und Ärger Wissend um die Neigung zu Kritik, diese bewusst zurückfahren. Die Dinge bewusst entspannt angehen und das Leben auch mal geniessen. Perfektion ist nicht einzigesZiel.
2 Helfer, Geber, Fürsorger

Gebend und helfend; einfühlsam; gefühls-, verständnis-, ausdrucksvoll; lebhaft, energiereich bis überschwänglich; gutwillig und Haltung zeigend

Verbiegt sich in sehnender Suche nach Anerkennung durch ihm bedeutsamePersonen.
die eigenen Bedürfnisse Geduld und Ausdauer für die eigenen Bedürfnisse, Gefühle und den Selbstwert entwickeln. Die wie blinde Bereitschaft anderen geben zu müssen in der Gegen-leistung hinterfragen.
3 Macher, Leistungs- und Erfolgsmensch

Hoher Arbeitseinsatz, Führen; Begeisterung, Ansporn, hoffnungsvolles Handeln; Effizienz, Pragmatik, lösungsorientiert; führsorglich; zielstrebiges Handeln, vollerEinsatz

Sucht die Aufmerksamkeit und die Anerkennung von Dritten durch Erfüllen von Aufgaben und Leistungen.
Versagen Entschleunigung des inneren Treibers. Wahrnehmen eigener Stimmungen und sich lösen von fast zwanghaftem Leisten und Erfüllen. Zulassen von Schwächen und Empathie zeigen.
4 Romantiker, Melancholiker

Hochgradig empfindsam, Empathie (besonders beim Leiden), Wertschätzen des Einzigartigen, Gabe für Kreativität, Intensität; romantisch, leidenschaftlich, idealistisch

Besonderes bis auffallendes Sehnen nach Nicht-Erreichbarem; Dramen und Krisen haben große Bedeutung im Leben. Abrupter Wechsel: wenn etwas nicht erreichbar ist, wird es ersehnt und verliert seinen Reiz, sobald es vorhanden ist.
Gewöhnlichkeit, Langeweile Sich nicht in der Gefühlswelt verlieren; Geduld üben; stabilisierenden Halt und einen Mittelweg suchen.
5 Denker, Beobachter, Sammler

Gelehrsam, kenntnisreich, überlegend, gelassen in Krisen, respektvoll; vertrauenswürdig, Vertrauenswächter; Sinn für Vereinfachung, Askese

Will seine Privatsphäre schützen und ist wachsam nach außen. Sucht Sicherheit durch Wisssen und Können.
Leere, Sprachlosigkeit Wahrnehmen, anerkennen und zeigen seiner Gefühle; mit Hilfe seines Wissens Verbindung und Beziehung zu Menschen finden. Bewusst aus dem Turm in die Welt und somit in Beziehung zu anderen treten!
6 Teufels Advokat, Skeptiker, Verteidiger

Reifliches Überlegen, Herzlichkeit, Beschützen, konzentrierte Hingabe, Zuversicht erst bei wachsendem Vertrauen, Intuition, hohe Sensibilität; ideenreich, loyal und fair

Vorsicht und Sicherheit haben Vorrang! Spürt verborgene Absichten der anderen auf.
Fehlverhalten Bewusst entspannen und den im Kopf stattfindenden Dialog und Gedankenschwall reduzieren; das Leben nicht als ständige Bedrohung sehen; mit Mut und Selbstbewusstsein positive Gefühle und Vertrauen entwickeln.
7 Visionär, Epikureer, Optimist

Lebhaft, munter; Spaß; Entertainment; Erfindungs- und Vorstellungsgabe; zeigt gern Lebensenergie und -freude; optimistisch, Lösungen und Möglichkeiten eröffnend; kurzfristig sehr strapazierfähig

Sein Augenmerk ist getragen von erfreulichen, mentalen Assoziationen und optimistischen Zukunftsvorstellungen.
Schmerz Als „ewiges Kind“ in „erwachsender Haltung“ Boden unter die Füße bekommen, sich der Realität stellen und alle Seiten des Lebens annehmen - auch die Schattenseiten. Und dabei endschleunigen und das Gegenüber respektieren wahrnehmen und einbeziehen.
8 Boss, Führer, Beschützer

Stärke, Kraft, Begeisterung, Intensität, Entschlusskraft, Mut, Beharrlichkeit, Schutz; Gerechtigkeit, Freundschaft; Wahrheit, Klarheit, Fairness und Offenheit

Sieht sich gern im Zentrum des Geschehens und befürchtet potentiellen Kontrollverlust.
Schwachheit Die fast zwanghaft heroische Impulsivität herunterfahren, abweichende Haltungen gelten lassen und auch Ruhe als starke Energie wirken lassen können. Eigene Schwäche und Verletzbarkeit als sich öffnende Brücke zu Dritten nutzen.
9 Mediator, Bewahrer, Friedliebender

warmherzig, höflich, gebend, engagiert, anpassungsfähig; Akzeptieren, Unterstützen, Teilhaben, Verantwortung; empfindsam, großes Bedürfnis nach Harmonie und Liebe

Verfügt über ein hohes Einfühlungsvermögen und will sich allen verschenken.
Konflikte Die eigenen Bedürfnisse wahrnehmen und selbstkritisch beobachten, wenn sich die Aufmerksamkeit in Ersatz- und Ablenkungsthemen verliert. Den Fokus mehr bei sich und seinem Common-sense halten.


Tragen Sie Ihre Erkenntnisse in Ihren LIFE TIMER dann haben Sie einen professionellen Coach ganzjährig an Ihrer Seite!

Verlinkung zu Vertiefung Vorträgen und Vertiefung: http://colemanconsult.tumblr.com